Zeitungsanzeige

Print-Anzeigen waren früher das Maß der Dinge. Wer ein Unternehmen führte musste Zeitungswerbung schalten, damit er potentielle Kunden erreicht. Das hat sich mit dem Durchbruch des Internets und der sich damit verschiebenden Medien-Nutzung geändert. Doch auch heute ist Print-Werbung eine sehr gute Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen. Worauf man bei der Gestaltung und der Schaltung von Print-Anzeigen achten muss, beschreibt eine alte aber immer noch gut funktionierende Anleitung für die Gestaltung: das AIDA-Prinzip. Es wurde schon 1898 entwickelt und steht natürlich auch deshalb seit längerem in der Kritik. Für Anzeigen eignet es sich aber noch immer, da es auch recht einfach anwendbar ist.
Attention – Aufmerksamkeit erzielen
Interest – das Interesse beim Leser wecken
Desire – einen Wunsch/Bedürfnis beim Leser erzeugen
Action — Aufruf zu einer konkreten Handlung

Im Preis sind inbegriffen:

  • Gestaltung der Anzeige | Rechtlicher Check
  • Ab 90,00 €  (zzgl. Mwst.)

Auch interessant